Unsere Nager und wie sie wohnen

Bibi und Tina

Bibi und Tina- zwei wunderhübsche Degudamen -  zogen im Januar 2010 bei uns ein.  Zu der Zeit waren sie zwölf Wochen alt. Sie sind Geschwister und wir haben sie privat über eine Anzeige bekommen. Von Anfang an waren sie super neugierig, total offen und verspielt. Alles wurde sofort erkundet. Schnell war auch der erste Freilauf gewagt – welchen sie nun regelmäßig genießen. Die zwei Damen sehen sich sehr ähnlich, weshalb wir oft gefragt werden, wie wir sie auseinander halten. Ganz einfach: Bibi ist ein kleines Stück größer und die Chefin. Tina ist die Ruhigere, verschmust sind sie aber beide gleichermaßen!

Jetzt möchte ich euch aber zeigen, wie die zwei bei uns denn so wohnen. Ihr Heim hat  die Maße 180cm (Länge) x 55cm (Breite) x 185cm (Höhe), wobei man von der Höhe 60cm abziehen muss, das ist nur Stauraum unten drunter. Die beiden haben  in der unteren Etage eine ganz dicke Buddelschicht (20cm mindestens tief) mit viel Streu, Stroh und Heu. Die Einrichtung wird sich immer wieder verändern, damit es nicht langweilig für die beiden wird.

Das ist ihre Sandbadekiste. Wir haben ja bisher alles ausprobiert von Gläsern über Schalen usw., aber es flog immer so viel Sand raus. An zwei Seiten der Kiste ist Plexiglas, der Deckel ist aufklappbar und bisher kam kein Krümelchen Sand raus!

Hier mal von der Seite unten, da sieht man den Stauraum. An der anderen langen Seite sind auch noch mal 2 Türen. Da drinnen duftet es immer schön nach Heu.

Noch mal die Etagen drüber mit Bewohnern.

Ein Blick in die mittlere Etage.

Und von der vorderen Seite der obere Teil.

Die ganz untere Buddelwühletage – da sind schon richtige Gänge entstanden, die Mädels haben bereits sehr fleißig gewerkelt!

Die unterste Etage ist von den oberen abtrennbar, da ist eine Klappe mit Scharnier eingebaut. Ist sehr praktisch dann zum Saubermachen.